LTE Netze Weltweit

Seit dem 14. Dezember 2009 wurden im Ausland, genauer gesagt in Stockholm und Oslo die ersten LTE-Netze in Betrieb genommen. Die Verfügbarkeit garantiert ein dort ansässiger Mobilfunkanbieter mit den Namen Telia Sonera. In der Testphase belaufen sich die Bandbreitendurchsatzraten gerade einmal auf 100 Mbit/s Downstream, sowie 50 Mbit/s Upstream. Bereits in der Durchführung befindet sich der von TeliaSonera geleitete LTE Ausbau der 25 größten schwedischen und vier der größten norwegischen Städte.