iPad 3 mit LTE – Gestohlene AT&T Dokumente enthüllen das Geheimnis

iPad 3 mit LTE – Gestohlene AT&T Dokumente enthüllen das Geheimnis

Seit einigen Wochen terrorisierte die US Gruppe LulzSec einige US-Konzerne mit bedrohlichen Hacker-Angriffen. Am letzten Wochenende zog sich die Gruppe von LulzSec wieder zurück. Die Hacker sind jedoch nicht ohne Beute davongezogen. Sie fanden bei Ihrem Angriff ein Gigabyte großes Paket mit Daten des US Mobilfunkanbieters AT&T. Ausgewertet besagen die gestohlenen Daten, dass für das kommende iPad 3 eine Aktivierung über LTE möglich sein wird. Foglich ist es Fakt, dass das kommende iPad 3 über ein LTE-Modul verfügen wird.

Im Moment bereitet sich AT&T auf eine großflächige Verfügbarkeit von LTE vor. Viele Insider sind der Meinung, dass die gefundenen Dokumente von AT&T veraltet seien. Den Dokumenten zu Folge, soll das iPad 3 mit LTE im Frühjahr 2012 vorgestellt werden. Seit einigen Wochen kursieren jedoch bereits neue Gerüchte im Netz, bei denen das Releasedatum des iPad 3 auf Herbst 2011 angesetzt ist. Apple selbst, gab bislang noch keine offizielle Meldung eines Releasetermins des iPad 3.



Einen Kommentar schreiben